Absage

Lieber Freundinnen und Freunde von Vorkriegsklassikern,

CORONA hat uns fest im Griff und nach und nach werden Oldtimerveranstaltungen und natürlich auch andere Events abgesagt. Letzteres ist schlimm, aber noch tragischer ist, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis sein Leben durch diesen Virus verliert oder gar verloren hat. Wir hoffen, dass Sie und Ihr diese Pandemie gut übersteht.

Nach langem und auch sehr intensivem Überlegen und nach Rücksprache mit Sponsoren, Helfern und Freunden haben sich Steffi und ich entschlossen die LACUS POTAMICUS – Vergleich für Vorkriegsklassiker abzusagen.

Es scheint, dass wir das sehr früh machen, ist der Termin doch erst im September.

Wir denken aber etwas anders:

  • Wer weiß, wie lange der Shut-Down tatsächlich noch dauert und wie werden die Folgen sein – gesundheitlich, wirtschaftlich, für die Teilnehmer, für Sponsoren, Gastro, ….
  • Unsere familiäre Veranstaltung wird auch von vielen „kleinen“ Sponsoren unterstützt – manch einer hat durch CORONA tatsächlich andere Sorgen
  • Abgesagte Termine werden auf die zweite Jahreshälfte verschoben; es gibt Doppelt-, ja Mehrfachterminierungen.
  • Mit dieser Absage stellen wir – zugegebener Maßen auch für uns selbst – eine Planungssicherheit für alle Beteiligten her. Und wir wollen etwaige moralische Konflikte dadurch verhindern.

Einen neuen Termin werden wir in diesem Zusammenhang nicht nennen. Die Vorbereitungen für den jetzt abgesagten Termin dauerten fast 2 Jahre (Reservieren Hotel, Abendveranstaltung, Chartern MS Österreich, ….), so dass wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht einfach so einen Termin bekannt geben wollen und können.

Sollte es zu einer weiteren Auflage der LACUS POTAMICUS – Vergleich für Vorkriegsklassiker kommen, werden wir Sie und Euch darüber sofort in Kenntnis setzen.

Wir freuen uns sehr, wenn wir uns gesund und munter wiedersehen. Ob mit Oldtimer oder ohne, ist einerlei – schöner natürlich mit.